Home| Kontakt| Webmail | info@omantourism.gov.om
Beauty has an address ~ Oman

Shisr / Ubar

Die Reste der Stadt Ubar befinden sich im Verwaltungsbezirk Dhofar. Diese Stadt galt über Jahrhunderte für verschollen und  als eines der größten archäologischen Geheimnisse des Mittleren Osten.

Ubar, deren Geschichte Generationen von Wüstenbewohnern erzählten, wurde in zahlreichen alten Büchern erwähnt. Lawrence von Arabien nannte sie das „Sandatlantis“ und die Geschichtsforscher datieren ihre Gründung vor mehr als 5.000 Jahren. Die Stadt spielte eine bedeutende Rolle in der Vergangenheit.

Jahrhunderte lang beschäftigte das Rätsel um Ubar Forscher und Archäologen. Es wurden viele Forschungsexpeditionen ab den dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts unternommen, um die Stadt zu suchen. Diese Suche dauerte bis  Ende1991. Die amerikanische Agentur für Satellitenbilder wurde zur Unterstützung hinzugezogen. Eine vollständige, sich unter dem Sand verborgenen Stadt wurde endlich entdeckt. Die Nachricht ging um die Welt und wurde von Blättern wie Discovery, Times und Newsweek als eine der zehn wichtigsten Entdeckungen des Jahres genannt.

Forscher fanden Ruinen aus der Zeit 1000 v. Chr. Offenbar war die Stadt umgeben von Lagerhäusern für den kostbaren Artikel Weihrauch. Wissenschaftler entdeckten, dass die Festungsmauern auf einer gewaltigen Kalksteinhöhle erbaut wurden. Der Zusammensturz der Höhle bedeutete das Begräbnis der Stadt im Sand.

Für Archäologen stellt die auf Ubar folgende Periode ein neues Verständnis der antiken Vergangenheit der Arabischen Region dar. Auf die Entdeckung dieser alten Stadt  folgten drei Jahre dauernde Untersuchungen, bei denen Forscher die Zahl der Stätten bestimmen konnten, die mit dem Reichtum und Weihrauchhandel von Ubar in Verbindung zu bringen sind.