Home| Kontakt| Webmail | info@omantourism.gov.om
Beauty has an address ~ Oman

Sur

Die Stadt Sur gilt als eine der ältesten Städte Omans und liegt in der Al Sharqiyah Region. Auch sie gehört zu den Städten, die eine bedeutende Rolle im Seehandel zwischen Indischem Ozean, Arabischem Meer und dem Golf von Oman spielten. Sie bildete eine kulturelle und Handelsbrücke zwischen der arabischen Halbinsel, Indien, Südostasien und Afrika. Daher gilt der Hafen von Sur als einer der ältesten Häfen. Hier blühte die Schifffahrt mit Segelschiffen vor allem im 18. und 19. Jahrhundert. Täglich liefen mehr als hundertfünfzig Schiffe ein.

Die Stadt liegt im äußersten Osten. Somit ist sie die erste Stadt in der arabischen Welt, die die Sonne erblickt. Sur war ein bedeutendes Zentrum für den Bau der Schiffe, die Ozeane und Meere durchquerten.

Der Bezirk beherbergt eine Reihe von archäologischen Stätten. Die wichtigsten von ihnen sind die Festungen von Bilad Sur, Fort Sinesilas, Fort Al Ija und Fanar Ras Al Mil,  Ras Al Hadd. Außerdem gibt es eine Reihe von Wadis wie Wadi Shab und Wadi Tiwi sowie Ras Al Hadd, in dem das Schildkrötenreservat liegt und den Strand von Ras Al Jinz.