Home| Kontakt| Webmail | info@omantourism.gov.om
Beauty has an address ~ Oman

Ophiolith-Kontakt

An diesem malerischen Aussichtspunkt kann man drei Arten von Gestein beobachten.

Auf der linken Seite liegt dunkelgrauer triassischer Kalkstein, der etwa 230 Millionen Jahre alt ist. Das marine Sediment ist Nachbar der braunen Ophiolite, die den meisten Gesteinen im Wadi Kabeer entsprechen. Die Ophiolite gehören zu den magmatischen Gesteinen, die ursprünglich Teil der ozeanischen Kruste waren. Sie kamen vor etwa 90 Millionen Jahre an die Oberfläche, als sich die Position der Meereskruste und der Arabischen Platte stark veränderte. Dies bewirkte Verfaltung und Brüche, als das Gestein mehrere hundert Kilometer vom Ozean zur Omanischen Küste bewegt wurde. Dieser Prozess hielt etwa 20 Millionen Jahre an.

Nach der Bildung der Ophiolite folgte Erosion, außerdem bewegten sich die Erdplatten vor 60 bis 70 Millionen Jahren so stark, dass altes Gestein unter neuem begraben wurde, das nun auf den Ophioliten der Flachwasserregion im Oman auflag. Das Gestein wurde anschließend angehoben und fiel daraufhin schräg ein.

Bei genauerer Betrachtung der Berge auf der rechten Seite, sieht man dass die Ophiolite von einem Deckel gelblicher, viel jüngerer Eozäner Kalksteine bedeckt werden. Diese sind etwa 50 Millionen Jahre alt.