Home| Kontakt| Webmail | info@omantourism.gov.om
Beauty has an address ~ Oman

Die Stadt Al Baleed

Die Stadt Al Baleed, früher der wichtigste Hafen am Arabischen Meer, ist älter als 2000 Jahren. Einige archäologische Berichte behaupten, die Stadt, deren historische Stätte im Verwaltungsbezirk Dhofar liegt, kannte ihre Blütezeit bereits in der Eisenzeit.

Die Stadt, die 1930 entdeckt wurde, galt als einer der wichtigsten Häfen im Indischen Ozean und als blühendes Handelszentrum und als Exporthafen für Weihrauch nach China und Byzanz.

Das Büro des Beraters des Sultans für kulturelle Angelegenheiten bemüht sich um die Durchführung eines umfassenden Programms zur Entwicklung der historischen Stadt, die eine Gruppe von archäologischen Stätten bildet. Die Stätte umfasst eine rechteckige Fläche von 64 Hektar, die vom Osten und Norden von einer hohen Mauer und vom Westen von einem kleinen Graben umgeben ist. Die Mauer hat vier Tore. Die Stadt war früher in drei Hauptbereiche - Handelsbereich, Wohnbereich und Gewerbebereich - unterteilt.

Im Jahr 2000 wurde die Stadt Al Baleed in die Weltkulturerbeliste der UNESCO aufgenommen.

Al Baleed Festung: Diese monumentalen Ruinen sind die Relikte der Al Baleed Festung. Sie sind 13 Meter hoch mit drei runden Türmen an den Ecken. Die ebene  Fläche in der Mitte ist der Rest eines großen Hofs. Man vermutet, dass die Al Baleed Festung aus mehr als vier Stockwerke bestand.

Die Stadtmauer: Nordwestlich der Festung stehen die Reste der Stadtmauer, die als Schutz vor dem die Berge von Dhofar überflutenden saisonalen Regen diente.