Home| Kontakt| Webmail | info@omantourism.gov.om
Beauty has an address ~ Oman

Siedlung und Gräber von Bat

Die historischen Stätten liegen in Bat, Al Khutum und Al Ayn im Bezirk Ibri in der Al Dhahirah Region. Dazu gehören Al Khutum „Al Wahrah“ und die Grabstätten von Wadi Al Ayn. Sie zählen zu den historischen und archäologischen Stätten, deren Geschichte bis zum dritten Jahrhundert v. Chr. zurückreicht. Die Grabstätten liegen im Osten von Ibri und sind die zweite Stätte, die 1988 in die Weltkulturerbeliste aufgenommen wurden.

Die Stätte ist eine Art Ansammlung von Gräbern, die im Süden nach dem Modell von Um Al Nar gebaut wurden. Im Norden liegen die Gräber Khalaya Al Nahl „Bienenkorbgräber“, deren Geschichte bis ins dritte Jahrtausend v. Chr. zurückreicht. Ihre Bauart ist ähnlich denen, die in der Hafeet Periode gebaut wurden. Auch ein Friedhof wurde entdeckt, der 100 aus Stein gebaute Gräber enthielt und an denen man die Entwicklung von den Khalaya Al Nahl zu den Gräbern der Um Al Nar Periode feststellte. Die Grabstätte Khalaya Al Nahl beherbergte zwei bis fünf Gräber. Die Gräber der Um Al Nar Periode waren reine Massengräber. Später entdeckte man eine architektonisch ähnliche Grabstätte, die aus 30 Grabkammern bestand. Die Bedeutung der historischen Stätte Bat liegt in ihrer topographischen Lage. Sie liegt genau an der Kreuzung der alten Handelsstrassen. Die Handelskarawanen zogen durch Bat auf ihrem Weg zu anderen benachbarten Stätten.

Zwei weitere Stätten wurden mit der Siedlung von Bat in die Weltkulturerbeliste aufgenommen: Al Khutum „Al Wahrah“ und die Gräber von Wadi Al Ayn .