Home| Kontakt| Webmail | info@omantourism.gov.om
Beauty has an address ~ Oman

Naturkundemuseum

Das Naturkundemuseum befindet sich im Gebäude des Ministeriums für Erbe und Kultur „Ministry of National Heritage and Culture“ in Al Khuwair im Verwaltungsbezirk Muscat. Es wird als eines der wichtigsten Omanischen Museen betrachtet und beherbergt Exponate, die den Beginn des Lebens in Oman dokumentieren.

Einige der seltenen Ausstellungsstücke des Museums sind die Abdrücke fossiler Bäume, die in Al Huquf gefunden wurden und mehr als 260 Millionen Jahre alt sind, sowie die Überreste von Korallen-Fossilien, deren Alter auf über 270 Millionen Jahre datiert wird und die in Wadi Sahtan in Rustaq gefunden wurden. Andere Fundstücke sind Reste von Backenzähnen einer bestimmten Affenart und die Zähne eines prähistorischen Tieres, das vor 15 und 35 Millionen Jahren lebte. Das Museum zeigt neben den Fossilien von Bäumen und Knochen einige Lebensformen verschiedener Reptilien, farbenfroher Schmetterlinge und anderer Organismen, die in der Wildnis des Sultanats leben.

Das Naturkundemuseum hat außerdem eine Wal-Halle, die Skelette, Knochen und Schädel von Walen zeigt. Bedeutend in dieser Halle ist die Unterscheidung verschiedener Arten und Größen von Walen, die in der Tiefsee leben.

  • Öffnungszeiten
  • Sam-Don:0715 – 1500
  • Freitag: geschlossen

  • Eintrittspreise
  • Erwachsene : 0.500
  • Kinder : Frei