Home| Kontakt| Webmail | info@omantourism.gov.om
Beauty has an address ~ Oman

Nord und Süd Al Batinah

Die Omanis vergleichen die Gebirgskette von Al Hajar mit der Wirbelsäule eines Menschen. So bezeichnen sie die an der Küste gelegene Region als Al Batinah und die westlich der Höhen gelegenen Region als Al Dhahirah.

Al Batinah ist der Küstenstreifen, der von aus den Bergen kommenden Wadis gebildet wird. Seine Breite reicht von 15 bis 80 Kilometer. Es ist die wichtigste landwirtschaftliche Region in Oman, abgesehen vom benachbarten Gebirge und den leuchtenden Stränden. Al Batinah zeichnet sich durch einige seltene Baumarten aus, wie den Al Mashwa Baum im Bezirk Liwa und den Dibaj-Baum im Bezirk  Al Suwaiq.

Die Stadt Sohar ist das Provinzzentrum der Region und liegt 230 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Muscat. Sie war die Hauptstadt des Landes in der vorislamischen Zeit und hieß Majan. Sohar zählt zu den wichtigsten Bezirken des Gouvernements von Al Batinah und war lange Zeit berühmt für die Produktion und den Export von Kupfer.

Al Maqdisi beschreibt sie im 4. Jahrhundert des islamischen Kalenders (10. Jahrhundert n. Chr.) als „eine entlang der Küste gelegene, florierende einwohnerreiche wunderschöne und komfortable Stadt. Ihre hohen Häuser sind aus Ziegelsteinen und Teakholz gebaut.“ So berichtet Al Maqdisi auch über „die auf das Meer blickende Moschee mit ihrem gewaltigen Minarett.“ Und fügt hinzu: „Die Stadt zeichnet sich aus durch ihre gefüllten und geschäftigen Märkte, die eine Faszination auf die Besucher ausüben.“

Bezirke des Verwaltungsbezirks Al Batinah: Sohar, Barka, Wadi Al Mawil, Nakhal, Al Awabi, Rustaq, Masana´ah, Al Suwaiq, Al Khaburah, Saham, Liwa, Shinas.

Attraktionen

Aktivitäten vor Ort:

Fotogalerie

Filme zum Thema





Der Verwaltungsbezirk Karten

Average Temperature

Loading...